Derbyzeit: Röbel fordert Hütte-Elf (Quelle: Nordkurier vom 21.10.2016 ff)

 

Mit einem hoffentlich Grippe kurierten Kader tritt der SV Waren 09 am Sonnabend die Reise zum Neubrandenburger FC an. Dort erwartet die Landesklasse-Kicker von der Müritz und Trainer Bernd Wunderlich zur ungewohnten Mittagszeit (Anstoß: 12.00 Uhr) ein Gegner, der zuletzt arg auf die Töppen bekam. Bei Landesliga-Absteiger Kickers JuS 03 hagelte es für den NFC beim 2:7 nämlich gleich happige sieben Gegentore. Doch auch bei den Gästen dürfte das Selbstvertrauen nach der jüngsten 1:3-Heimschlappe gegen Teterow nicht gerade überquellen. Da dürfte es spannend sein zu sehen, wer die Niederlagen von beiden Mannschaften am besten weggesteckt hat. Drei Stunden später um 15.00 Uhr indes wird ein reizvolles Müritz-Derby angepfiffen. Dann wird sich zeigen, wie der Zweite PSV Röbel-Müritz die bittere 1:4-Klatsche bei Spitzenreiter Nordbräu Neubrandenburg verdaut hat. Gegner ist nicht irgendwer, sondern der durchaus kecke Landesklasse-Neuling SFV Nossentiner Hütte (7.) selbst mit einem 3:3 gegen Burg Stargard im Gepäck. Wollen die Gastgeber vom PSV dem Tabellenführer aus Neubrandenburg weiterhin auf der Spur bleiben und die lauernde Konkurrenz distanzieren, ist ein Heimsieg Pflicht.

 

zurück

 


 

PSV Röbel-Müritz e.V. [-cartcount]