PSV Röbel-Müritz gewinnt das Seefest-Freundschaftsspiel (Quelle: Nordkurier vom 22.07.2013 juw)

 

Sebastian Arlt und Danilo Duckhorn sorgen mit ihren Treffern gegen den SV Waren 09 auf dem Friesensportplatz für eine Überraschung. Am späten Freitagabend war dann auch Ronny Ollenburger, der Trainer der Fußball-Landesklassemannschaft des PSV Röbel-Müritz, wieder etwas versöhnlicher gestimmt, nachdem sein Team den SV Waren 09 beim Freundschaftsspiel anlässlich des 58. Röbeler Seefestes mit 2:1 bezwungen hatte. Vor dem Spiel sah das noch anders aus. „Ehrlich gesagt, habe ich mich so richtig geärgert, weil Waren hier nicht mit der ersten Mannschaft, sondern mit einer Mischtruppe aufgelaufen ist, und die Zuschauer eigentlich das richtige Verbandsligateam sehen wollten“, sagte Ronny Ollenburger. „Das ist uns selbst ein bisschen peinlich, aber wir haben am nächsten Tag einen Test gegen den Regionalligisten FC St. Pauli II, der bei der Terminplanung des Seefest- Freundschaftsspieles noch nicht feststand, und Sonntag testen wir bei der TSG Neustrelitz, da mussten wir einige Spieler einfach schonen“, sagte Fred Bethke, der Vorsitzende des SV Waren 09. Immerhin verstärkten mit Guido Timper, Christoph Bergmann, Toralf Schult, Felix Gaulke, Johannes Köhler, Andy Purlinski und Tobias Täge zumindest sieben Spieler des ersten Warener Teams das 09-er Landesklasseteam. Das ging durch Guido Timper in der 7. Minute mit 0:1 in Führung. Sebastian Arlt glich für Röbel noch vor der Pause zum 1:1 aus. In der zweiten Halbzeit dominierte der PSV Röbel-Müritz sogar und vergab durch Danilo Duckhorn und Thomas Knappe einige dicke Torchancen. In der 84. Spielminute erzielte Danilo Duckhorn völlig verdient das 2:1 für den PSV Röbel-Müritz. Bei den Röbelern spielte auch Martin Turtschan mit, der den PSV eigentlich studienbedingt verlassen musste. Er durfte sogar die Kapitänsbinde tragen. Zudem lief erstmals der Röbeler Neuzugang Kevin Böhm mit auf, der wegen seiner langen Haarpracht gut zu identifizieren ist. Das junge und gute Schiedsrichtergespann mit Florian Strübing, Ole Wagenknecht und Leon Sandhoop hatte wenig Mühe mit den Kickern beider Teams.

220713-01

Matthias Sterzel vom PSV Röbel-Müritz (rechts) im Zweikampf mit Christoph Bergmann vom SV Waren 09.

220713-02

Das sehr gute Schiedsrichtergespann um Florian Strübing, beruflich einer der jüngsten Standesbeamten überhaupt (Mitte), Leon Sandhoop (links) und Ole Wagenknecht.

Die Kaiser-Elf ist gegen den Ganzliner SV erfolgreich (Quelle: Nordkurier vom 22.07.2013)

 

Die zweite Mannschaft des PSV Röbel-Müritz aus der Fußball-Kreisliga West hat ihr Vorbereitungsspiel gegen den Ganzliner SV gewonnen. Das Spiel endete mit einem 2:1-Erfolg für das Team von Trainer Thomas Kaiser. Den ersten Treffer für Röbel besorgte Tobias Bub. Das zweite Tor erzielte Felix Hammermeister per Foulelfmeter.

 

zurück

 


 

Röbeler A-Junioren starten heute durch (Quelle: Nordkurier vom 23.07.2013 juw)

 

Die A- Juniorenfußballer von dem Verein PSV Röbel-Müritz starten heute in die Vorbereitung auf die neue Saison. Die Mannschaft wird in der Fußball-Landesliga starten. Der Trainingsbetrieb sowie alle Punktspiele werden allerdings auf dem Sportplatz in Grabowhöfe ausgetragen. Die Mannschaft startet zwar unter dem Namen PSV Röbel-Müritz, ist aber eine Spielgemeinschaft gemeinsam mit dem SV Grabowhöfe 95. Der gute Kontakt zwischen beiden Vereinen innerhalb der vergangenen Jahre zahlt sich jetzt aus. Dem neuen Trainergespann mit Gilbert Lichtenau und Karsten Appel steht ein Kader von 20 gut ausgebildeten und motivierten Spielern zur Verfügung, die nun zu einer eingeschworenen Truppe geformt werden sollen. Zwei Vorbereitungsspiele sind auch schon fest vereinbart. Die Teams von Kickers Jus und von der TSG Neustrelitz werden am 26. Juli beziehungsweise 27. Juli in Grabowhöfe Gegner des PSV Röbel-Müritz sein. Danach kann man eine erste Standortbestimmung über die Spielstärke des Teams treffen und eventuell eine Prognose für die Zielstellung der Saison wagen. Das Team soll über den Spaß am Fußball wieder zum Erfolg gelangen, darüber sind sich beide Trainer einig.

 

zurück

PSV Röbel-Müritz e.V. [-cartcount]