E Junioren des PSV Röbel-Müritz siegen beim Turnier des MSV Groß Plasten (tw)

 

Der MSV Groß Plasten richtete am letzten Wochenende in der Warener Engelshalle sein erstes Jugendfußballturnier aus. Die Jungs vom PSV trafen im ersten Spiel auf den Rostocker FC. Von Anfang an wurde das Tor der Rostocker unter Druck gesetzt, allerdings erzielte Hagen erst in der 7. Minute das 1:0 und das war dann auch der Endstand. In einem einseitigen Spiel wurde der zweite Gegner, der Müritzsportclub Waren, mit 6:0 besiegt. Mathis, Kevin und Jannik erzielten jeweils ein “Doppelpack“. Die E Junioren des Gastgebers standen den PSV Jungs im dritten Spiel gegenüber. Nach zwei gespielten Minuten erzielte Hagen das Führungstor und nach weiteren zwei Minuten konnte Mathis auf 2:0 erhöhen. Trotz noch vieler Chancen blieb es aber bei diesem Ergebnis. Danach folgte die Begegnung mit dem MSV Beinhart Klink. Auch dieses Spiel verlief einseitig und Mathis, Gregor, Felix und Jannik erzielten die Tore zum 4:0. Die Jungs vom Penzliner SV, die gut kämpften, konnten im folgenden Spiel zwei weitere Tore von Mathis nicht verhindern und verloren gegen den PSV mit 2:0. Im letzten Spiel, gegen die F Junioren des MSV Groß Plasten, gab es zwar zahlreiche Chancen für den PSV aber das Runde wollte einfach nicht ins Eckige und es blieb beim 0:0.

 

Mit fünf Siegen und einem Remis gewann der PSV Röbel-Müritz das Turnier, ohne ein Gegentor zu kassieren. Und das trotz vier verschiedener Torhüter in den sechs Spielen.

 

Der PSV Röbel-Müritz spielte mit: Leon Mantey, Kevin Conseur (2Tore), Hagen Petrat (2Tore), Mathis Burchert (6Tore), Gregor Maron (1Tor), Hannes Paeseler, Felix Krüsel (1 Tor), Jannik Wendt (3 Tore).

 

260116-02 260116-03

 

260116-04 260116-05

 

zurück

 


 

PSV Röbel-Müritz e.V. [-cartcount]