Zufriedene Röbeler mit Remis (Quelle: Nordkurier vom13.02.2017 juw)

 

Am kommenden Sonnabend steigt auf dem Röbeler Friesensportplatz ein äußerst wichtiges Testspiel des PSV Röbel-Müritz gegen den FSV Mirow/ Rechlin. Das Freundschaftsspiel gegen den Bölkower SV endete am Wochenende mit einem Unentschieden.

 

Das Testspiel zwischen dem PSV Röbel-Müritz aus der Fußball-Landesklasse I und dem Bölkower SV als Tabellenführer der Kreisoberliga II des Warnowkreises endete mit einem 3:3 Unentschieden. Der Bölkower SV mit dem Kapitän Sebastian Meyer ging durch Tobias Barachini und Sebastian Peters mit zwei Treffern (1./13.) in Führung und brachte es in der ersten Halbzeit sogar auf drei reguläre Tore. Allerdings landete der dritte Treffer von Daniel Eichhorn im eigenen Netz (23.), so dass der PSV Röbel-Müritz zu seinem ersten Treffer zum 1:2 kam. Nach der Pause erzielten erneut zunächst die Gäste durch Tobias Barachini das Tor zum 1:3, bevor die Röbeler ihre ersten eigenen Treffer beisteuerten. Zunächst erzielte Mathias Sterzel das 2:3 (62.), dann stellte Sebastian Arlt den 3:3 Endstand her.

 

130217

Friedlich und mit einem für beide Seiten zufriedenstellenden Unentschieden endete am Sonnabend das Freundschaftsspiel zwischen dem PSV Röbel-Müritz und dem Bölkower SV.

 

zurück

 


 

PSV Röbel-Müritz e.V. [-cartcount]