Röbel rückt an Waren ran (Quelle: Nordkurier vom 05.06.2018 in)

 

Röbel besiegt zu Hause Aufbau Sternberg. Jetzt ist Waren in Reichweite.

 

Der PSV Röbel-Müritz hat am Samstag auf eigenem Platz die Landesklasse-Partie gegen den FC Aufbau Sternberg ziemlich deutlich mit 4:0 gewonnen. Bis kurz vor dem Halbzeitpfiff konnten die Gäste aus Sternberg ihren Kasten noch sauber halten, bevor es durch Martin Rodi in der 40. Spielminute zum ersten Mal für die Röbler klingelte. In der zweiten Hälfte legten für den PSV Marco Krolikowski (54), Ronny Lehmann (60) und Felix Gaulke (86) nach. Mit nun 50 Punkten liegen die Röbler auf Platz drei der Tabelle, einen Zähler hinter dem SV Waren 09 und fünf vor Faulenrost. Am Sonntag geht es auswärts zum SV Traktor Pentz, die ihr Spiel gegen Faulenrost mit 3:5 verloren haben. Um am vorletzten Spieltag an den Warenern vorbeizuziehen, müssten die im Heimspiel gegen Sternberg Punkte liegen lassen.

 

zurück

 


 

PSV Röbel-Müritz e.V.