Röbel lockt mit Party und lebendem Kickertisch (Quelle: Nordkurier vom 15.06.2018 ns)

 

Auf die Plätze, fertig: Spaß! In Röbel gibt es am Wochenende gleich zwei fetzige Veranstaltungen. Auf dem Friesensportplatz wird am Samstagabend kein Sport gemacht. Dort steht dann alles im Zeichen von Spaß und Musik. Ab 20.00 Uhr findet dort die beliebte Sommerparty des PSV Röbel-Müritz statt. Damit die Besucher richtig abfeiern können, sorgen die beiden DJs von “Talstraße 3-5“ für einen fetten Disko-Clubsound. Die Party gilt als eine Mischung aus Saisonabschluss und Open-Air-Party. “Im vergangenen Jahr war der Platz rappelvoll“, sagt PSV-Sprecher Karsten Thorun. Er hofft, dass es auch dieses Jahr wieder so viele Leute zum Friesensportplatz zieht. Oder zum Stadthafen in Röbel. Dort findet am Sonntag, 17. Juni, wieder das beliebte Kickerturnier statt. Allerdings nicht mit richtigen Spieltischen. Stattdessen steht am Hafen das aufblasbare Mini-Fußballfeld, in dem echte Menschen wie beim Kickern an Querstangen stehend, gegeneinander antreten. Los geht es um 11.00 Uhr. “Insgesamt haben sich acht Gruppen angemeldet“, sagt Karsten Thorun. Die haben sehr originelle Namen. So sind unter anderem die Titelverteidiger “K+P Mencwel“, die „Liniensteher“ oder die “Bier-Wikinger“ dabei. Auch die “Youngsters and President“, die Truppe um PSV-Chef Christian Prasser, ist mit von der Partie. Er hat ein Team mit Kindern der 1. und 2. Jugendmannschaft zusammengestellt. Wer vielleicht auch selbst gewinnen etwas möchte, kann bei der Tombola ein Los kaufen. Der Erlös kommt der Jugendarbeit des Vereins zugute.

 

 

150618

In einem aufblasbaren Kickerfeld versuchen die Teilnehmer das Runde ins Eckige zu bugsieren.

 

zurück

 


 

PSV Röbel-Müritz e.V.