Die Röbeler und Warener Knirpse sind voll im Fußball-Pokalfieber (Quelle: Nordkurier vom 17.09.2018 juw)

 

Im Fußball-Kreispokal der F-Junioren setzte sich der PSV Röbel-Müritz in einer packenden Partie gegen die erste Mannschaft des SV Waren 09 durch.

 

Einen klasse Pokalfight lieferten sich am Sonnabend die F-Juniorenfußballer des PSV Röbel-Müritz und des SV Waren 09 auf dem Röbeler Friesensportplatz. Lange hielten die Warener Steppkes mit ihren Trainern Ronald Schneider und Christian Bülow die Partie offen. Doch dann setzte sich der flinke Röbeler Anton Igel auf der linken Seite durch und erzielte das 1:0. Kurze Zeit später versenkte PSV-Kicker Mick Lumitsch den Ball mit einem fulminanten Fernschuss zum 2:0 in die 09-Maschen. Doch die Warener gaben nicht auf! Nach einem Freistoß bugsierte Jordan Mainz das Leder in die linke PSV-Torecke zum 2:1-Anschlusstreffer. In der Halbzeitpause wurden die Röbeler Steppkes noch einmal durch ihren Trainer Christian Schmidt auf die zweite Hälfte eingeschworen. Mit Erfolg: Erst erhöhte Tristan Schmidt auf 3:1, bevor Anton Igel mit seinem zweiten Treffer den 4:1-Endstand herstellte und den PSV Röbel in die nächste Runde vom Fußball-Kreispokal schoss. Als Schiedsrichter fungierte der erfahrene Röbeler Nachwuchstrainer Henry Krüger, der dieses Mal aber unparteiisch bleiben musste und auch blieb. Er verriet auch, warum im Internet entgegen der tatsächlichen Resultate bei den F-Junioren immer nur 1:0-, 1:1- oder 0:1-Ergebnisse stehen. “Es handelt sich ja um Fußball-Anfänger, und teilweise wird da auch zweistellig verloren. Die jungen Fußballer sollen durch veröffentlichte Ergebnisse nicht noch zusätzlich demotiviert werden. Deshalb wird nur angegeben, ob es einen Sieg, eine Niederlage oder ein Unentschieden gab. Unser Team hat zum Beispiel auch in der ersten Saison sehr viel Lehrgeld zahlen müssen. Alle sind dennoch bei der Stange geblieben“, sagte Henry Krüger.

 

170918Der erfahrene Röbeler Nachwuchstrainer Henry Krüger fungierte dieses Mal als unparteiischer Schiedsrichter.

 

zurück

 


 

PSV Röbel-Müritz e.V.