Rückschlag: Der PSV Röbel rutscht auf Abstiegsplatz (Quelle: Nordkurier vom 26.11.2018 juw)

 

Eigentlich hätte sich der PSV Röbel-Müritz aus der Fußball-Landesklasse II darüber freuen können, beim Tabellenzweiten, der zweiten Garnitur des Torgelower FC Greif, “nur“ mit 0:1 verloren zu haben. Das “goldene Tor“ hatte Christian Trottnow in der 61. Minute erzielt. Wenn man aber nur ein Tor zurückliegt, ärgert man sich natürlich als Trainer wie Thomas Kaiser darüber, dass nicht zumindest noch der Ausgleich gelungen ist. Außerdem hatte niemand mit dem völlig überraschenden Patzer des SFV Nossentiner Hütte gerechnet, der beim bisherigen Schlusslicht SV Rollwitz klar verlor. Somit überholte Rollwitz Röbel in der Tabelle, so dass sich der PSV wieder auf dem vorletzten Rang befindet. Da hilft nur ein Heimsieg am kommenden Sonnabend gegen den TuS Neukalen, der nur einen Punkt mehr auf dem Konto hat.

 

zurück

 


 

PSV Röbel-Müritz e.V.