Bleibt SV Motor Süd Neubrandenburg dem Erfolg treu? (Quelle: FUSSBALL.DE 16.10.2019)

 

Der PSV Röbel-Müritz fordert im Topspiel den SV Motor Süd Neubrandenburg heraus. Zuletzt spielte der PSV Röbel-Müritz unentschieden – 2:2 gegen den SV Fortuna Blankensee. Am Sonntag wies der SV Motor Süd Neubrandenburg die SG Mühlenwind Woldegk 1948.e.V mit 3:1 in die Schranken.

In den letzten fünf Spielen ließ sich der PSV Röbel-Müritz selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Das Heimteam ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile fünf Siege und zwei Unentschieden zu Buche. Nach sieben gespielten Runden gehen bereits 17 Punkte auf das Konto der Elf von Thomas Kaiser und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz.

Der SV Motor Süd Neubrandenburg erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 13 Zähler. Mit 20 Punkten aus acht Partien ist der Gast noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz.

Von der Offensive des PSV Röbel-Müritz geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

 

zurück

 


 

PSV Röbel-Müritz e.V. [-cartcount]