Der Primus kommt (Quelle: FUSSBALL.DE 18.09.2019)

 

KOL MSP Staffel I: SV Blau-Weiß Neubrandenburg – PSV Röbel-Müritz (Freitag, 19:30 Uhr)

 

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der SV Blau-Weiß Neubrandenburg am kommenden Freitag. Schließlich gastiert mit dem PSV Röbel-Müritz der Primus der KOL MSP Staffel I. Der SV Blau-Weiß Neubrandenburg erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:3 als Verlierer im Duell mit dem SV Motor Süd Neubrandenburg hervor. Zuletzt kam der PSV Röbel-Müritz dagegen zu einem 4:0-Erfolg über den Strelitzer FC.

Mit fünf ergatterten Punkten steht der SV Blau-Weiß Neubrandenburg auf Tabellenplatz sieben. Am liebsten teilt der Gastgeber die Punkte. Aber gewinnen kann die Mannschaft definitiv auch, was sie in dieser Saison bisher einmal bewies.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des PSV Röbel-Müritz stets gesorgt, mehr Tore als der Gast (22) markierte nämlich niemand in der KOL MSP Staffel I. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, das Team von Thomas Kaiser zu stoppen. Von den vier absolvierten Spielen hat der PSV Röbel-Müritz alle gewonnen.

Aufpassen sollte der SV Blau-Weiß Neubrandenburg auf die Offensivabteilung des PSV Röbel-Müritz, die durchschnittlich mehr als fünfmal pro Spiel zuschlug. Die Vorzeichen stehen zugunsten des PSV Röbel-Müritz. Das muss den SV Blau-Weiß Neubrandenburg allerdings nicht unbedingt abschrecken.

 

zurück

 


 

PSV Röbel-Müritz e.V. [-cartcount]